• Feuerkrebs guG (haftungsbeschränkt)

 

  • DrByok

Dr. Nicola Byok ist aufgewachsen und verwurzelt im Hamburger Westen. Dort verbrachte sie auch viel Zeit mit ihrer größten Leidenschaft, dem Hockeysport. Sie wurde in ihrer Jugend mit dem Großflottbeker THGC sogar zweimal Deutsche Meisterin. Die Fortsetzung dieser Karriere folgte in Den Haag in den Niederlanden, wo sie in ihrer Jugend mehrere Jahre lebte und natürlich ebenfalls Hockey spielte.
„Mit dem Hockeysport wurde ich als Teamspielerin sozialisiert. Ich weiß, dass das beste Ergebnis immer dann erzielt wird, wenn Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten zusammen kommen und an einem Strang ziehen. Ich habe über die Jahre gesehen, dass sich harte Arbeit auszahlt, wenn man sein Ziel fest im Blick hat“, resümiert Frau Dr. Byok.
Nach ihrem Abitur zog es sie zurück in ihre Heimatstadt Hamburg, wo sie Jura studierte. Die Zeit nach dem 1. Staatsexamen nutzte sie, um noch einmal ins Ausland zu gehen: An einer der berühmtesten Universitäten der Welt, in Yale, machte sie ihren Master of Arts.
„Diese Jahre waren prägend für mich“, beschreibt Frau Dr. Byok. „Aus meiner Yale-Zeit ziehe ich bis heute Inspiration und Anregung. Ich habe dort sowohl geographisch als auch fachlich über den Tellerrand hinaus geguckt und meinen Horizont ein ganzes Stück erweitert.“
Zurück in Hamburg folgten das Rechtsreferendariat und das 2. Staatsexamen. Gleichzeitig schrieb sie ihre Dissertation und lernte ihren amerikanischen Mann Jeff, einen Percussionisten, beim Besuch eines Musicals kennen. Mit ihm hat sie zwei Söhne.
Nach einer zweijährigen Anstellung in einer Kanzlei mit dem Schwerpunkt Zivilrecht betreute sie anschließend die rechtlichen Angelegenheiten in einem Designunternehmen und war danach Unternehmensjuristin in einem weiteren Unternehmen.
Im Jahr 2009 entstand der Kontakt zum Berufsverband Feuerwehr. Seitdem leitet sie dort die Geschäftsstelle und berät sowohl den Vorstand als auch die Mitglieder in rechtlichen Angelegenheiten. „Die Arbeit mit den Feuerwehrleuten beeindruckt mich enorm. Ich erlebe hier Menschen, die mit einer Passion ihrer Arbeit nachgehen, die ihresgleichen sucht. Sie haben nicht nur einen Beruf, sie haben eine Berufung. Diesen Menschen mit meinen Möglichkeiten zu helfen macht mir große Freude. Als Marcus Bätge und Olaf Reichelt die Idee hatten, FeuerKrebs gUG (haftungsbeschränkt) zu gründen und wir darüber sprachen, war schnell klar, dass ich ein Teil dieser Unternehmung sein wollte. Wir drei sind hinsichtlich unserer Kompetenzen sehr unterschiedlich und das macht uns als Team so stark. Ich sehe meine Aufgabe darin, die Gesellschaft strategisch aufzustellen und so für den Erfolg zu arbeiten. Es ist ein wirklich wichtiges menschliches Thema, bei dem es um Leben und Tod geht“, erläutert die Mitgründerin von „FeuerKrebs gUG (haftungsbeschränkt)“ Dr. Nicola Byok.

 

Forum

Feuerkrebs-Forum

hilfe kommt

" Hilfe kommt "

zum Forum!

 

 

 

Spenden

Sie möchten spenden?

 Paypal 

Alternativ Überweisung auf das Konto:

IBAN:
DE17 2005 0550 1216 1821 37

BIC:
HASPDEHHXXX

Verwendungszweck: FeuerKrebs

FeuerKrebs gUG (haftungsbeschränkt)  sagt DANKE

So finden Sie uns